Veranstalter in Treffpunkt Anthroposophie

Tobias-Schule Bremen

Die Tobias-Schule Bremen ist eine Sonderschule in freier Trägerschaft, die nach dem Lehrplan der Waldorfschulen unterrichtet. Es werden Kinder und Jugendliche aufgenommen, die aus ganz unterschiedlichen Gründen in erhöhtem Maße gefördert werden müssen. Sie werden in kleinen Lerngruppen (bis zu 12 Schülern pro Klasse) von der ersten bis zur zwölften Jahrgangsstufe gemeinsam unterrichtet.

In der Vergangenheit wurde die Tobias-Schule Bremen mehrmals in Folge von der Senatorin für Kinder und Bildung mit dem Bremer Qualitätssiegel als „Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung“ ausgezeichnet. Der Schule wurde damit bescheinigt, ihre Schülerinnen  und Schüler in vorbildlicher Weise auf die Zukunft vorbereitet und ihnen den Übergang ins Arbeits- und Berufsleben erleichtert zu haben.

Veranstaltungshinweise

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Termine und Änderungen auf unserer Homepage: www.tobias-schule.de

Juni 2024
Di.
11.06.
20:00

Informationsabend zur Einschulung 2024

Dieser Infoabend richtet sich an Eltern von Kindern mit Förderbedarf, die eine Alternative zum staatlichen Schulsystem suchen, bzw. eine Entscheidungshilfe auf der Suche nach der richtigen Schule wünschen.

Auf folgende Fragen wollen wir eine Antwort geben:
Wie gestaltet sich der alltägliche Unterricht an der Tobias-Schule Bremen?
Auf welchem Niveau können Kinder mit Förderbedarf lernen?
Wie hoch ist die pädagogische Qualität des Unterrichtes?
Wie erfüllt die Tobias-Schule Bremen die Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention?

Nach einer Einführung und Vorstellung des Unterrichtskonzeptes haben Eltern die Möglichkeit, ihre allgemeinen aber auch detaillierten Fragen zu stellen.  Auch eine Besichtigung der Unterrichtsräume ist möglich.

Dieser Infoabend richtet sich an Eltern, die ihr Kind zum nächsten Schuljahr einschulen wollen. Aber auch an Eltern, die für ihr Kind einen Schulwechsel überlegen, sind willkommen.

Sa.
15.06.
15:00–18:00

Sommerfest